Schlagwort-Archiv: Hundertausende Rechner

Was tun nach WannaCry?

In der letzten Woche gab es die wohl bisher größte Welle an Angriffen auf PCs weltweit. Hundertausende Rechner sind betroffen. In den Medien wurden viele Beispiele gezeigt.
Dass der ohnehin gigantische Schaden nicht noch größer wurde, verdanken wir dem Zufall, dass durch einen Sicherheitsforscher eine Art Not-Aus-Schalter des Virus gefunden und aktiviert werden konnte.

Man sollte aber nicht davon ausgehen, dass das Problem damit erledigt ist. Die nächsten Versionen des Virus stehen bestimmt schon in den Startlöchern und werden vermutlich demnächst auf die Netzwerke angesetzt. Dann wohl auch ohne Not-Aus…

Wie kann man nun tun?

Wer von dem Virus betroffen ist, sollte dem PC eine neue Festplatte spendieren und das System ganz neu installieren. Die Verschlüsselte Festplatte kann man aufheben bis möglicherweise Entschlüsselungsprogramme entwickelt werden.  Wiederherstellungsversuche sollten nur von Fachleuten durchgeführt werden, um keinen weiteren Schaden zu riskieren!

Wer nicht betroffen ist, sollte unbedingt alle anstehenden Updates, die Microsoft zur Verfügung stellt, installieren. Der aktuelle Virus nutzt eine Sicherheitslücke aus, für die bereits seit März ein Update zur Verfügung stand. Wichtig: Achten Sie darauf, dass Updates nach Möglichkeit automatisch installiert werden.

PCs, für die es keine Updates mehr gibt, sollten auf keinen Fall mehr am Netzwerk angeschlossen werden. Für die aktuelle Lücke wurden von Microsoft sogar Windows XP und Windows 8 versorgt, aber das Risiko, bei einer der nächsten Wellen betroffen zu sein, ist enorm hoch.

Auch wenn es unter Umständen aufwändig ist, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen dauerhaft durchzuführen, der Verlust von Daten ist immer schmerzhafter!