Schwere Sicherheitslücke in Windows

Wieder einmal wurde eine schwere Sicherheitslücke bekannt, die die Microsoft-Welt bedroht. Betroffen sind ALLE Windows-Versionen, einschließlich der Server-Versionen und Windows 10.

Die Schwachstelle befindet sich in einer von Adobe und Microsoft gemeinsam entwickelten Software-Bibliothek. Exploits kursieren bereits, somit kann damit gerechnet werden, dass in nächster Zeit vielfältige Versuche unternommen werden, die Lücke auszunutzen.

Microsoft stellt ein Notfall-Update MS15-078 bereit, das dringend angewendet werden sollte, um diese Lücke zu schließen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.