VMWare console mit Ubuntu 9.10 und Firefox

Der Zugriff auf VMWare Guests über die integrierte Console unter VMWare 2.0 und Ubuntu 9.10 funktioniert grundsätzlich recht problematisch. Die Maus verliert ständig den Fokus und Klicks funktionieren zeitweise nicht.

Wie üblich, gibt es natürlich eine Lösung des Problems. In das Startscript des Firefox muss eine Zeile eingetragen werden, um das Verwenden des korrekten GTK anzustossen.

Die Zeile

VMWARE_USE_SHIPPED_GTK=yes

kann manuell eingetragen werden, oder aber automatisch über das folgende Script:

sudo cat `which firefox` > /tmp/firefox-starter && sudo sh -c „sed ‚/^MOZDIR/a VMWARE_USE_SHIPPED_GTK=yes‘ /tmp/firefox-starter > `which firefox`“

Damit läuft auch die VMWare Console wieder wie gewohnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.