Suche in Browserleiste ändern (Firefox)

In diesem How-to wird beschrieben, wie man die Browserleiste zum Suchen von Begriffen auf die yahoo-suche ändert.

1. Firefox öffnen

2. In die Adresszeile about:config eintippen

3. Bestätigen, dass man vorsichtig sein wird

4. Suche nach „keyword.URL“

5. Den wert auf „http://de.search.yahoo.com/search?&fr=yfp-t-501&ei=UTF-8&rd=r1&p=“ ändern (natürlich ohne „)

6. Nun kann man anstelle von google über yahoo Suchbegriffe in der Adressleiste suchen

OpenVPN Client unter Vista und Win7

Openvpn und Openvpn-Gui funktionieren sehr gut unter Windows XP.

Ein config-file sieht wie folgt aus:

client
remote openvpn-destination.innnet.de 1194
dev tun

proto tcp

ca ca.crt
cert <user>.crt
key <user>.key
verb 3
mute 10

Um diese Konfiguration unter Vista und Win7 zu betreiben, müssen folgende Zeilen hinzugefügt werden:

route-method exe
route-delay 2

 

Wichtig ist auch, dass für die Ausführung von OpenVpn Administrator-Rechte notwendig sind!

VMWare console mit Ubuntu 9.10 und Firefox

Der Zugriff auf VMWare Guests über die integrierte Console unter VMWare 2.0 und Ubuntu 9.10 funktioniert grundsätzlich recht problematisch. Die Maus verliert ständig den Fokus und Klicks funktionieren zeitweise nicht.

Wie üblich, gibt es natürlich eine Lösung des Problems. In das Startscript des Firefox muss eine Zeile eingetragen werden, um das Verwenden des korrekten GTK anzustossen.

Die Zeile

VMWARE_USE_SHIPPED_GTK=yes

kann manuell eingetragen werden, oder aber automatisch über das folgende Script:

sudo cat `which firefox` > /tmp/firefox-starter && sudo sh -c „sed ‚/^MOZDIR/a VMWARE_USE_SHIPPED_GTK=yes‘ /tmp/firefox-starter > `which firefox`“

Damit läuft auch die VMWare Console wieder wie gewohnt.

 

Chromium unter Linux

Chromium ist die Open Source Variante von Google Chrome

5 Schritte zur Installation von Chromium

1. /etc/apt/source.list Editieren

sudo vi /etc/apt/source.list

Folgende Zeilen hinzufügen:

deb http://ppa.launchpad.net/chromium-daily/ppa/ubuntu jaunty main
deb-src http://ppa.launchpad.net/chromium-daily/ppa/ubuntu jaunty main
2. GPG Schlüssel hinzufügen

sudo apt-key adv –recv-keys –keyserver keyserver.ubuntu.com 0xfbef0d696de1c72ba5a835fe5a9bf3bb4e5e17b5

3. Source-List aktualisieren und Chromium installieren

sudo apt-get update

sudo apt-get install chromium-browser

4. Das Flash-Plugin aktivieren

cd /usr/lib/chromium-browser/plugins

sudo ln -s ../../adobe-flashplugin/libflashplayer.so

sudo vim /etc/chromium-browser/default

# Options to pass to chromium-browser
CHROMIUM_FLAGS=”–enable-plugins”

5. In der Chromium Adressleiste about:plugins eintippen. Wenn Sie sehen, dass das Plugin installiert ist, können Sie Flash Videos abspielen.

Ctrl-Alt-Backspace

Ctrl-Alt-Backspace wieder erlauben, X neuzustarten in Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope

 

Ctrl-Alt-Backspace war in früheren Versionen standardmäßig eingeschalten, um den X-Server bei Bedarf neuzustarten. Dieses Verhalten wurde aus Rücksicht auf unbedarfte User geändert. Nach der Installation / Update auf Version 9.04 funktioniert Ctrl-Alt-Backspace nicht mehr.

Allerdings gibt es auch dafür ein Paket, mit dem sich dies wieder auf das gewohnte Verhalten ändern lässt. Einfach folgende Befehlszeile in einem Termianl-Fenster ausführen:

sudo aptitude install dontzap && sudo dontzap -d